„Das Verrückte probieren“ – Interview mit Matthias Lang und Felix von Poser zu „König Laurin“

Volker Zack als König Laurin und Florian Burgkart als Theo

Matthias Lang erzählt in seinem Debütfilm „König Laurin“ eine originäre Geschichte, eingebettet in die berühmte Südtiroler Sage um den Zwergenkönig Laurin und seinen magischen Rosengarten. Am 1. September 2016 startet der Film deutschlandweit in den Kinos. Ein Gespräch mit Regisseur Matthias Lang und Produzent Felix von Poser über Zwerge als Identifikationsfiguren, ambitionierte Debütfilme und erfolgreiches […]

Weiterlesen →

Warum lacht ihr nicht? Comedy-Guru Steve Kaplan im Interview

Steve Kaplan

Auf Einladung vom Creative Europe Desk München war Script Doctor und Comedy-Guru Steve Kaplan auf dem Filmfest München zu Gast. Während eines zweistündigen Vortrags widmete er sich der „Verborgenen Mechanik von Komödien“. Christopher Büchele und Alexander Schlicker vom Seriencamp, dem Internationalen Festival für Serien und TV Kultur, das im Oktober in zweite Runde geht,  haben […]

Weiterlesen →

Gute Zeiten für das deutsche Kino – Interview mit Christoph Gröner zur Reihe Neues Deutsches Kino beim Filmfest München 2016

TE_Still_02

19 Filme feiern in der Reihe Neues Deutsches Kino ihre Weltpremiere. Was der Cannes-Erfolg von „Toni Erdmann“ für das deutsche Kino bedeutet und was das Publikum in der Reihe sonst noch erwartet, erzählt Programmer Christoph Gröner im Interview. „Toni Erdmann“ von Maren Ade eröffnet das Filmfest und wird darüber hinaus noch einmal als Special Screening […]

Weiterlesen →

„Ausreißer nach oben“ – Interview mit Ulrike Frick über die Reihe Neues Deutsches Fernsehen beim Filmfest München 2016

Die Dasslers - Pioniere, Brüder und Rivalen

Ein Gespräch über Veränderungen im Programm, Überraschungen für das Publikum und Qualitätsfernsehen. In unserem Interview im letzten Jahr sagtest du, „das bessere Kino findet heutzutage im Fernsehen statt.“ Würdest du deine Aussage in Betracht auf das diesjährige Programm bestätigen? Absolut. Das lässt sich aber auch durch die Einschränkungen erklären, denen die Reihe Neues Deutsches Kino […]

Weiterlesen →

„Das Geheimnis der Hebamme“ – Interview mit Regisseur Roland Suso Richter

Das Geheimnis der Hebamme

Mit dem Historiendrama „Das Geheimnis der Hebamme“ hat Roland Suso Richter den gleichnamigen Roman von Sabine Ebert mit Ruby O. Fee in der Hauptrolle verfilmt, den die ARD am 25. März um 20.15 Uhr ausstrahlt. Ein Interview über das Eintauchen in fremde Welten, freie Regieformen und junge Schauspieltalente. „Die Hebamme 1 und 2“ mit Josefine […]

Weiterlesen →

9,4 Kilometer durch Khayelitsha – Eine Besichtigung des Drehorts von „Der geilste Tag“ bei Kapstadt

(c) Peter Linden

Heute startet „Der geilste Tag“ im Kino. Die FFF-geförderte Komödie von und mit Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer werden Millionen Menschen sehen. Gedreht wurde in Südafrika – an Traumstränden, und auch im Township Khayelitsha bei Kapstadt. Eine Besichtigung des Drehorts mit dem einzigen südafrikanischen Darsteller aus dem Film und seinem Security Man. Von Olga […]

Weiterlesen →

Florett und Sichel – Die grenzüberschreitende Koproduktion »The Fencer« von Klaus Härö

The Fencer für PM

Der junge Fechter Endel Nelis flüchtet vor den Schergen Stalins in die estländische Provinz. Klaus Härös FFF-geförderte grenzüberschreitende Koproduktion »The Fencer« erzählt vom Widerstand des Herzens und ist dabei von bemerkenswerter Aktualität. Text: Julian Dörr Manchmal holt einen die Geschichte im Bruchteil einer Sekunde ein. Später Abend, März 2014 in Haapsalu, eine Stadt in der […]

Weiterlesen →

„Bei uns gibt es keine Dirndl, es wird nicht gejodelt und es gibt keine Bernhardiner“ – Interview mit Alain Gsponer zu „Heidi“

????????????????????

„Bei uns gibt es keine Dirndl, es wird nicht gejodelt und es gibt keine Bernhardiner“ – Ein Interview mit Regisseur Alain Gsponer zu der Neuverfilmung von „Heidi“, die am 10.12.2015 in den Kinos startet. 1998 haben sie bereits schon einmal einen animierten Kurzfilm über Heidi gedreht. Was fasziniert Sie so an dem Stoff? 1998 habe […]

Weiterlesen →

Drei Minuten Liebe – Interview mit German Kral zu „Ein letzter Tango“

_DSC6535

So lange dauert ein Tango, bei dem Mann und Frau ihre Liebe zur Musik teilen und dann auseinandergehen. Der Dokumentarfilm »Ein letzter Tango« über das berühmte und zerstrittene Tangopaar Juan Carlos Copes und María Nieves feierte Weltpremiere in Toronto und läuft nun bei den Internationalen Hofer Filmtagen (20. bis 25. Oktober 2015). Ein Interview mit […]

Weiterlesen →