Südkorea

Selfie-Time

 

30 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Games reisten mit der stellvertretenden Ministerpräsidentin Ilse Aigner durch Südkorea. Unter dem Titel „Bayern – Partner Südkoreas für Lösungen in den Bereichen Medien und IKT“. Botschafter Rolf Mafael hat die Gruppe in die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation eingeführt. Vorträge von in Südkorea tätigen Geschäftsleuten haben Einblick gegeben in Firmengründungen und Geschäftsstrategien, die Medienlandschaft und in die Games-Szene. Dr. Michaela Haberlander, Games-Förderreferentin beim FFF Bayern, begleitete die Gruppe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *